Die Autohaus-Police

Unser Versicherungskonzept für Autohäuser

Alle relevanten Risiken in einem Vertrag abgedeckt

Kalkulierbare Versicherungskosten

Minimaler Verwaltungsaufwand

Eine Police, ein Beitrag, ein Ansprechpartner

Keine Gefahr der Unterversicherung bei korrekter Umsatzmeldung

Umfassende Absicherung vom Spezialisten

Unsere Autohauspolice bietet Ihnen mit nur einem Vertrag ein branchenspezifisches Sicherheitspaket, welches die unterschiedlichen Risiken eines Autohauses umfassend absichert. Die Höhe des Versicherungsbeitrags bemisst sich nach den von Ihnen gemeldeten Jahresumsatzerlösen des Autohauses, dem Schadenverlauf des Vorjahres und etwaigen individuellen Deckungserweiterungen. Kriterien wie verschiedene Selbstbehaltsvarianten gewährleisten eine individuelle Gestaltung.

Unabhängiger Makler seit 1994

5 Standorte in Deutschland – 65 Länderlösungen

i

Kooperationen mit 85 Versicherungsgesellschaften

65 Mitarbeiter betreuen 21.000 zufriedene Mandate

Die Dreher & Hartmann Autohaus-Police beinhaltet folgende Leistungen:

none
Betriebshaftpflichtversicherung inkl. Zusatzhaftpflicht für Handel & Handwerk

Als Unternehmer haften Sie für Schäden jeglicher Art, die Sie oder Ihre Mitarbeiter anderen durch Ihre betriebliche Tätigkeit schuldhaft zufügen. Die Betriebshaftpflicht schützt Sie und Ihren Betrieb vor existenzbedrohenden Schadenersatzansprüchen durch Dritte.

Aus diesem Grund ist die Betriebshaftpflichtversicherung die wichtigste Versicherung für jedes Gewerbe. Im Schadenfall besteht die Leistung des Versicherers zunächst in der Prüfung der Haftungsfrage. Bei unberechtigten Ansprüchen wehrt der Versicherer diese Forderungen ab. Bei berechtigten Ansprüchen leistet der Versicherer die Zahlung von Schadenersatz bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

Weiterer Vertragsbestandteil ist die sogenannte „Zusatzhaftpflicht Kfz-Handel und Handwerk“. Diese Haftpflicht leistet z. B. bei Probefahrten und Rangierremplern mit Kundenfahrzeugen oder wenn Ihr Fahrzug in der Werkstatt von der Hebebühne stürzt. Diese Zusatzhaftpflicht sichert auch Risiken aus Tätigkeitsschäden ab, wenn Sie beispielsweise ein Kundenfahrzeug bei dessen Reparatur beschädigen.

Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung

Speziell bei Autohändlern kann durch austretendes Öl und Benzin schnell ein Umweltschaden entstehen, welcher eine enorme Schadenhöhe nach sich ziehen und mit einem erheblichen Aufwand verbunden sein kann.

Die Umwelthaftpflichtversicherung ergänzt die Haftpflichtversicherung im Falle von Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch Umwelteinwirkung auf Boden, Luft oder Wasser entstehen. Die Umweltschadensversicherung deckt zusätzlich die gesetzliche Pflicht gemäß Umweltschadensgesetz zur Sanierung von Umweltschäden ab.

Kfz-Versicherung

In der Autohauspolice von Dreher & Hartmann ist Ihre gesamte Kfz-Flotte versichert (Voll- oder Teilkasko). Der Versicherungsschutz umfasst sowohl Ihre zugelassenen Fahrzeuge, als auch Ihre auf dem Betriebsgrundstück zum Verkauf stehenden Handelsfahrzeuge. Fahrzeuge mit rotem Überführungs-Kennzeichen sind ebenfalls eingeschlossen. Damit besteht eine Absicherung für alle Überführungs-, Probe- und Prüfungsfahrten. Der große Vorteil für Händler ist die schlanke Abwicklung: Sie müssen nicht für jedes Fahrzeug eine eigene Kfz-Versicherung abschließen, sondern können diese bequem mit einer einzelnen Dauer-eVB zulassen.

Gebäude- und Geschäftsinhaltversicherung

Ihr Geschäftsgebäude und Ihre Betriebseinrichtung (Computer, Akten, Mobiliar, Werkzeuge, Hebebühnen, Mess- und Prüftechnik, etc.) bilden die Basis für Ihr Unternehmen. Eine Beschädigung oder Zerstörung kann im schlimmsten Fall zur Existenzbedrohung werden. Unsere Autohaus-Police schützt Ihr Gebäude und Ihre Geschäftsausstattung vor den finanziellen Folgen bei Feuer, Sturm und Hagel sowie bei Einbruchdiebstahl und Wasserschäden durch austretendes Leitungswasser.

Betriebsunterbrechungsversicherung

Ein weiterer Baustein unserer Autohaus-Police ist die Betriebsunterbrechungsversicherung, auch Ertragsausfallversicherung genannt.

Im Falle eines Betriebsstillstands, z. B. durch Feuer oder eine Überschwemmung, kommt die Betriebsunterbrechungsversicherung für fortlaufende Kosten wie Gehälter und Miete und für Ertragsausfälle auf. Mit dieser Versicherung sind Sie gegen das Risiko einer Zwangspause optimal abgesichert.

Elektronikversicherung

Hochwertige elektronische und elektrotechnische Geräte sind aus dem Arbeitsalltag eines Unternehmens heutzutage nicht mehr wegzudenken. Wenn Elektronik wie Rechner oder Server abstürzen oder ganze Messanlagen ausfallen, ist das nicht nur ärgerlich – der fehlende Zugriff auf Daten kann teuer werden. Umso wichtiger, dass alles schnell wieder ans Laufen kommt. Die Kosten z. B. für die Wiederherstellung von Daten und Programmen oder Mehrkosten für gemietete Fremdanlagen und externe Dienstleistungen deckt die Elektronikversicherung.

Folgende Versicherungen sind nicht Teil der Autohauspolice, sondern können separat abgeschlossen werden:

none
Firmen-Rechtsschutzversicherung

Um Ihre Rechtsinteressen als Gewerbetreibender gerichtlich durchsetzen zu können, benötigen Sie einen Rechtsanwalt. Die hiermit verbundenen Kosten können schnell sehr hoch werden, insbesondere, wenn man durch mehrere Instanzen gehen muss. Die Rechtsschutzversicherung übernimmt die Gerichts- und Anwaltskosten.

Cyberversicherung

Die Gefahren einer Cyber-Attacke sind nicht zu unterschätzen. Wenn Ihre Datenbank gehackt wird, Ihr System angegriffen wird oder Sie aus Versehen an Dritte einen Virus verschicken, dann springt die Cyberversicherung ein. Diese übernimmt die Schäden und Kosten bei Angriffen auf die IT-Sicherheit und deckt die Kosten, die bei Dritten entstanden sind. In Zeiten der Digitalisierung wird dieser Versicherungsschutz immer wichtiger, da das Risiko, Opfer eines Angriffs auf die IT-Sicherheit zu werden, steigt.

Wünschen Sie sich eine individuelle und kostenlose Beratung?
Unsere Experten sind jederzeit für Sie da.